Aktuelles

„Suppentöpfle“ geht in die erste Runde

Mit „Linsen und Spätzle“ startete das „Suppentöpfle“ der Adventgemeinde Mühlacker das kostenlose Mittagessenangebot für die Mühlacker Bürger.
„Wir freuen uns sehr! Unsere Gäste haben sich sichtlich wohlgefühlt und geschmeckt hat es allen“, so Larissa Speer, eine der Initiatorinnen. „Besonders gelobt wurde auch der Nachtisch – ein Schoko-Kirsch-Kuchen mit einem Klecks Sahne.“
Das Angebot des „Suppentöpfle“ richtet sich bevorzugt an Menschen, die zuhause alleine essen müssten. „Wir möchten vor allem ein sozialer Treffpunkt sein. Deshalb freut es uns besonders, dass so gute Gespräche zustande kamen. Die Menschen haben sich richtig gut unterhalten“, freut sich Larissa Speer. Das vegetarische Essensangebot der Adventgemeinde wird von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus frischen Zutaten selbst hergestellt.