Aktuelles

Richtig vorsorgen – aber wie? Online Seminar

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kommt die Notwendigkeit einer Patientenverfügung immer wieder ins Gespräch. Normalerweise führen die zwei Vorsorge-Beauftragten Günther Machel und Elí Diez-Prida Informationsveranstaltungen dazu vor Ort in den Kirchengemeinden durch. Gerne hätten wir sie auch hier in Mühlacker begrüßt. Aufgrund der gegenwärtigen Einschränkungen für Versammlungen bieten sie nun ein zweiteiliges Vorsorge-Onlineseminar über Zoom (Videokonferenz-System) an.


15. + 16. März 2021, jeweils 19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Anmeldung bitte bis zum 05. März an vorsorge@sta-muehlacker.de

 

Mit der verbindlichen Anmeldung stimmen die Teilnehmenden zu, dass ihre Adressdaten für den Versand des Ordners an den Verlag und die Emailadresse Herrn Diez-Prida weitergegeben werden. Diese Daten werden ausschließlich in Verbindung mit diesem Online-Seminar verwendet.Weitere Informationen, Zugangscode etc. erhalten die Teilnehmenden per Email am 11. März direkt von Herrn Diez-Prida.

Die Teilnahme ist kostenlos und für jeden möglich, der online gehen kann und dessen Geräte eine Audio- und Video-Verbindung ermöglichen.

Man sollte beide aufeinander folgende Abende freihalten, da sie sehr eng zusammengehören. Nur an einem der zwei Abende teilzunehmen, macht keinen Sinn. Dann lieber auf eine spätere Möglichkeit warten. Außerdem ist der Vorsorgeordner für die Teilnahme unbedingt erforderlich.

Nach den beiden Abenden halten die Teilnehmenden einen für ihre Bedürfnisse ausgefüllten Ordner mit allen notwendigen Unterlagen in Händen.

Weitere Informationen zum Inhalt des Seminars unter www.adventisten.de/vorsorge